Nächste Termine  

Fr 27. April
Vorbereitung Wettkämpfe
Sa 28. April
Tag der offenen Tür/ Wettkämpfe
Mo 30. April 17:30Uhr
Maibaum aufhängen
Fr 04. Mai 19:30Uhr
Ausbildungsdienst
Do 10. Mai 11:00Uhr
Vatertag
   
FacebookTwitterRSS Feed
   

Letzte Einsätze  

22.04.2018  Hilfeleistung allgemein  in Elze  
16.04.2018  Flächen-/ Ödland-/ Waldbrand  in Rössing, Sportplatz  
13.04.2018  Feuermeldung über BMA (Brandmeldeanlage)  in Burgstemmen, Mühlenweg  
21.03.2018  Feuer Wohnhaus  in Nordstemmen, Königsbergerstaße  
17.03.2018  Öleinsatz Verkehrsfläche  in Nordstemmen, Schlingweg  
   

Jugend-Fw  

   

Ausbildungsdienst in der Ortswehr

Details

Die Ausbildung der aktiven Feuerwehrmitglieder steht an erster Stelle, um im Ernstfall proffessionell und schnell helfen zu können.

Das Dienstgeschehen ist auf Grund der unterschiedlichsten beruflichen Qualifikationen sehr Abwechslungsreich. Das liegt auch an unserer großen Aufgabenvielfalt.

Alles steht unter dem Motto: LÖSCHEN RETTEN HELFEN BERGEN

In den kommenden Monaten sehen sie hier immer mal wieder ein paar Fotos von unserer Ausbildung.

Für alle 4 Bereiche werden Übungslagen vorgegeben. Diese werden dann so realitätsnah wie möglich gestaltet.

Dann wird die Einsatzübung von den aktiven abgearbeitet.

In der Winterarbeit, wird auf Grund der Wetterlage, natürlich viel Theorie gemacht.

Sobald es die Wetterlage dann erlaubt wird dann sooft es geht draußen geübt.

Es gibt eine Vielzahl von Themen. Hier eine kurze Vorstellung.

Gerätekunde, was liegt wo.

Ausbildung an den Pumpen, HLF Heckpumpe und Tragkraftspritze.

Ölschadenanhänger, beseitigen von Umweltschäden durch Kraftstoffe aller Art.

Strahlenschutz, Unregelmäßigkeiten beim Transport von radioaktivem Material.

Gefahrgut, bei Gefahrgutunfällen.

Ausbildung der Atemschutzgeräteträger.

Funkausbildung, für den Betrieb des Einsatzleitwagens.

Erkundung an der Einsatzstelle.

Wasserentnahme, z.B. aus offenem Gewässer, Wasserführung über lange Wegstrecke.

Leiten einer Einsatzstelle.

Absicherung im fließenden Verkehr.

Patientenorientiertes Retten, arbeiten mit hydraulischem Rettungsgerät.

Kraftfahrerweiterbildung.

Die Ausbildung findet fast immer Freitags um 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus statt.

 

   

Besucher  

902389
heuteheute375
gesterngestern519
diese Wochediese Woche2714
dieser Monatdieser Monat13970
ALLEALLE902389
   

Mitgliederlogin  

zum internen Bereich